.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteInterviewsRotten Pope im Interview

Anomalie im Interview

Nicht nur, dass "Anomalie" mit dem neuen Album "Refugium" ein exzellentes Werk abliefert hat, Herr Marrok, Kopf und Geist hinter der Kapelle, hat meine Fragen auch in absoluter Rekordzeit und erfreulich ausführlich beantwortet und liefert uns damit hochinteressante Hintergrundinformationen zu Album und Band, aber lest selbst:

anomalie 2015

(Bildquelle: Facebook/Band)

Weiterlesen: Anomalie im Interview

Todesstoß im Interview

Martin Langs Projekt "Todesstoß" ist faszinierend, zugleich auch verstörend, entwickelt sich von Album zu Album weiter und reisst immer wieder Grenzen nieder! Der bisherige Höhepunkt ist das Werk "Hirngemeer", zu dem ich Ihm ein paar Fragen gestellt habe, die er auf seine ganz eigene, unverwechselbare Art beantwortet hat. Vielen Dank an Martin und Euch viel Vergnügen beim Lesen!

todesstoss neu

(Bildquelle: Band)

Weiterlesen: Todesstoß im Interview

Asarhaddon im Interview

Der einheimische Underground bringt nicht nur geile Death Metal Bands hervor, auch im Black Metal tut sich so einiges. Ein Beispiel dafür sind die Kollegen von "Asarhaddon", die mit ihrer "Furstere"-EP einen ordentlichen Kracher abgeliefert haben. Eine Selbstverständlichkeit, die Magdeburger Truppe mit einem investigativen Interview etwas besser kennenzulernen!

asarhaddon interview

(Bildquelle: Band)

Weiterlesen: Asarhaddon im Interview

Celestial Meisters im Interview

Die Mitglieder der Celestial Meisters aus der Schwebebahnstadt Wuppertal schauen gerne japanische Zeichentrickserien, lesen Marvel-Comics und stehen gewaltig auf Emoticons. Dass sie dennoch keine Voll-Geeks sind, beweist das folgende Interview. Dennis und Fabian standen Rede und Antwort.

celeste meister logo

(Bildquelle: Band/Facebook)

Weiterlesen: Celestial Meisters im Interview

Slaughtered Existence im Interview

Fans der Leipziger Band mussten einige Jahre auf das Debüt der Black Thrasher warten, Sänger Erik und Gitarrist Koloss waren lobenswerterweise erheblich schneller mit dem Beantworten meiner Fragen und geben einen Einblick in den Schaffensprozess von "Total Death" und auch warum das Album genau diesen Titel trägt!

Slaughtered Existence 1

(Bildquelle: Facebook)

Weiterlesen: Slaughtered Existence im Interview

Seite 5 von 13

Unterkategorien

XXL-Tipp

XXL Tipp 0617 Stallionxxl

Das hörst Du Dir an:

Arroganz - Primitiv

arroganz 2017xxl

Discreation – End of Days

discreation 2017

Khazad-Dum: Garmadh

Khazad Dum

Satanize - Death Mass Execution (7")

Satanize Death Mass Executionxxl

Bonehunter - Sexual Panic Human Machine

BONEHUNTER Sexual Panic Human Machine

Pagan Altar - The Room Of Shadows

pagan altar 2017xxl

Cripper - Follow Me: Kill

Cripper FollowMeKill

Necrovorous - Plains of Decay

necrovorous coverxxl

The Haunted – Strength in Numbers

the haunted 2017xxl

Byzantine - The Cicada Tree

Byzantine  The cicada treexxl

Implore - Subjugate

implore 2017xxl

Blooming Carrions - Sparkling Rotten Dreams

Blooming carrions coverart

Oculus – The Apostate of Light

Oculus front for web

Barbaric Horde - Tainted Impurity

barbaric horde

Old Night - Pale Cold Irrelevance

Old Night  Pale cold irrelevancexxl

Mausoleum Gate - Into A Dark Divinity

mausoleumgate cover2017xxl

 

Da gehst Du hin:

endseeker bambixxl

Blood inanta tourxxl

Rotting Christ admat live 2017xxl

satyricon tour 2017xxl

anathema tour 2017xxl

der weg einer tourxxl

vallenfyre tourxxl

krypts tourxxl

discreation tour 2017xxl

the ruins of betourxxl

paradise lost tour 2017xxl

Solstafir admat EU 2017xxl

Hoh2018xxl

Zum Seitenanfang