.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteInterviewsRotten Pope im Interview

Corpus Christii im Interview

Die portugiesische Black Metal Szene ist kleine, aber mit verdammt starken Bands bestückt, eine davon ist Corpus Christii. Der Alleinherrscher Nocturnus Horrendus hat nach einer längeren persönlichen Durststrecke mit „PaleMoon“ ein grandioses neues Album eingespielt. Was in der Zwischenzeit los war, welchen Stellenwert Metal in der portugiesischen Musiklandschaft hat und einiges mehr erzählt er in folgendem Interview:

corpus christii Pic by Pedro Roque

(Bildquelle: Pedro Roque)

Weiterlesen: Corpus Christii im Interview

Hagl im Interview

Endlich mal wieder großartiger und vor allem extrem eigenständiger Black Metal aus Norwegen. Das ist leider mittlerweile zu einer Seltenheit geworden! Umso mehr freut man sich über so geile neue Bands wie Hagl und umso mehr freuen wir uns, dass Bandkopf Malphas unsere Fragen so prompt und ausführlich beantwortet hat:

hagl

(Bildquelle: Band)

Weiterlesen: Hagl im Interview

Dead End im Interview

Wie Phönix aus der Asche hat sich die legendäre niederländische Gothic/Death Formation Dead End aus ihrem kalten Grab erhoben. Nicht nur, dass endlich alle ihre Songs auf einer großartigen CD zusammengefasst wurden, die Band spielt auch wieder live und will eine neue CD aufnehmen – Juchhe!!!. Bassist Alwin Roes plauderte mit mir über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Band…

deadend fb proffoto

(Bildquelle: Band)

Weiterlesen: Dead End im Interview

Humiliation im Interview

Death Metal aus Südostasien hat schon immer diese ganz besondere Note gehabt und die Kollegen von Humiliation aus Malayisa gehören seit ihrer Gründung 2009 zu den besten Bands der dortigen Szene. Auch ihr neues Album knallt ordentlich, Grund genug, mal ein paar Fragen nach Kuala Lumpur zu senden!

Humiliation

(Bildquelle: Band)

Weiterlesen: Humiliation im Interview

Thorybos im Interview

Warnung! Alle Leser mit einem Bildungsgrad unterhalb eines Magisters für Germanistik dürften beim folgenden Interview nur dieses verstehen: Affen, Kacke, Nutella und Brüste. Wer sich trotzdem auf die Antworten von Thorybos einlassen möchte, dem sei gesagt: Nur auf eigene Gefahr und legt Euch ein Wörterbuch griffbereit. Viel Spaß dann mit dem wahrscheinlich anspruchsvollsten Interview bei XXL-Rock!!

thorybos

(Bildquelle: Band)

Weiterlesen: Thorybos im Interview

Seite 9 von 13

Unterkategorien

XXL-Tipp

XXL Tipp 0617 Stallionxxl

Das hörst Du Dir an:

Arroganz - Primitiv

arroganz 2017xxl

Discreation – End of Days

discreation 2017

Khazad-Dum: Garmadh

Khazad Dum

Satanize - Death Mass Execution (7")

Satanize Death Mass Executionxxl

Bonehunter - Sexual Panic Human Machine

BONEHUNTER Sexual Panic Human Machine

Pagan Altar - The Room Of Shadows

pagan altar 2017xxl

Cripper - Follow Me: Kill

Cripper FollowMeKill

Necrovorous - Plains of Decay

necrovorous coverxxl

The Haunted – Strength in Numbers

the haunted 2017xxl

Byzantine - The Cicada Tree

Byzantine  The cicada treexxl

Implore - Subjugate

implore 2017xxl

Blooming Carrions - Sparkling Rotten Dreams

Blooming carrions coverart

Oculus – The Apostate of Light

Oculus front for web

Barbaric Horde - Tainted Impurity

barbaric horde

Old Night - Pale Cold Irrelevance

Old Night  Pale cold irrelevancexxl

Mausoleum Gate - Into A Dark Divinity

mausoleumgate cover2017xxl

 

Da gehst Du hin:

endseeker bambixxl

Blood inanta tourxxl

Rotting Christ admat live 2017xxl

satyricon tour 2017xxl

anathema tour 2017xxl

der weg einer tourxxl

vallenfyre tourxxl

krypts tourxxl

discreation tour 2017xxl

the ruins of betourxxl

paradise lost tour 2017xxl

Solstafir admat EU 2017xxl

Hoh2018xxl

Zum Seitenanfang