.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteInterviewsRotten Pope im Interview

Worselder im Interview

Die fünf Jungs von Worselder haben Ende letzten Jahres eine kleine, aber feine EP herausgebracht, was für uns Grund genug war, den Mariachi Yoric mit unseren Fragen zu behelligen. Wie es um die Metal-Szene im Südwesten Frankreichs bestellt ist, warum Worselder ihre bisherigen Outputs zum kostenlosen Download anbieten und wieso es XXL-Rock leider doch nicht auch in französischer Sprache geben wird, erfahrt ihr in diesem Interview.

worselder

(Bildquelle: Metalmeassage)

Weiterlesen: Worselder im Interview

Andsolis im Interview

Andsolis ist eine Band, die quasi aus dem Nichts kommend mit ihrem Debüt-Album allerorten Begeisterung entfacht und bei uns sogar die Höchstnote bekommen hat. Da stellen sich natürlich ein paar Fragen, die Simon und Manu freundlicherweise auch beantwortet haben. Nehmt Euch aber etwas Zeit zum lesen, denn die beiden haben wahre Romane geschrieben - Besten Dank Jungs!

andsolis photo3

(Bildquelle: SureShotWorx)

Weiterlesen: Andsolis im Interview

Melkor im Interview

Das neue Album von Melkor hat mich voll und ganz überzeugt und nach dem Interview mit Patrick, dem einzigen Bandmitglied bin ich nun auch im Bilde, warum es eigentlich wenig Sinn macht, ihn nach seinen alten Wirkungsstätten zu befragen und wie mühsam und teuer es sein kann, wenn man alles allein zu stemmen und zu verantworten hat! Aber lest selber die erfrischend ehrlichen Antworten des Herrn Baumann:

melkor bearbeitet 1

(Bildquelle: Band/Facebook)

Weiterlesen: Melkor im Interview

Thulcandra im Interview

Sie gelten als die einzig würdigen Nachfolger von Dissection, obwohl ich finde, dass man Thulcandra mit diesem ständigen Vergleich nur ansatzweise gerecht wird. Was die Kollegen selber zum neuen Album sagen und warum Napalm Records diesmal auch 'ne Vinyl-Version spendiert hat, lest Ihr im folgenden Interview:

thulcandra2015

(Bildquelle: Napalm Records)

Weiterlesen: Thulcandra im Interview

Obscure Infinity im Interview

Gerade erst haben wir ihre Split-EP mit Wound besprochen, schon bringen die Kollegen von Obscure Infinity ein nagelneues, verdammt gut gemachtes Album auf den Markt. Kein Zweifel, dass wir da ein paar höfliche Fragen in den Westerwald geschickt haben. Mal schauen, was uns die Herren Musiker geantwortet haben:

obscure infinitiy photo1

(Bildquelle: SureShotWorx)

Weiterlesen: Obscure Infinity im Interview

Seite 10 von 13

Unterkategorien

XXL-Tipp

XXL Tipp 0617 Stallionxxl

Das hörst Du Dir an:

Arroganz - Primitiv

arroganz 2017xxl

Discreation – End of Days

discreation 2017

Khazad-Dum: Garmadh

Khazad Dum

Satanize - Death Mass Execution (7")

Satanize Death Mass Executionxxl

Bonehunter - Sexual Panic Human Machine

BONEHUNTER Sexual Panic Human Machine

Pagan Altar - The Room Of Shadows

pagan altar 2017xxl

Cripper - Follow Me: Kill

Cripper FollowMeKill

Necrovorous - Plains of Decay

necrovorous coverxxl

The Haunted – Strength in Numbers

the haunted 2017xxl

Byzantine - The Cicada Tree

Byzantine  The cicada treexxl

Implore - Subjugate

implore 2017xxl

Blooming Carrions - Sparkling Rotten Dreams

Blooming carrions coverart

Oculus – The Apostate of Light

Oculus front for web

Barbaric Horde - Tainted Impurity

barbaric horde

Old Night - Pale Cold Irrelevance

Old Night  Pale cold irrelevancexxl

Mausoleum Gate - Into A Dark Divinity

mausoleumgate cover2017xxl

 

Da gehst Du hin:

endseeker bambixxl

Blood inanta tourxxl

Rotting Christ admat live 2017xxl

satyricon tour 2017xxl

anathema tour 2017xxl

der weg einer tourxxl

vallenfyre tourxxl

krypts tourxxl

discreation tour 2017xxl

the ruins of betourxxl

paradise lost tour 2017xxl

Solstafir admat EU 2017xxl

Hoh2018xxl

Zum Seitenanfang