.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteNews

Nightmarer - neuer Song "Fetisch" online

Nightmarer xxlAm 23. März werden Nightmarer via Season of Mist ihre Debütscheibe „Cacophony of Terror“ abliefern. An dieser Stelle gibt es den neuen Track "Fetisch" auf die Ohren.

Die Band kommentiert: "With 'Fetisch', we delve deeper into a haunted and bewildered mind that is begging for relief. The song's protagonist is trying to escape the nightmare that is consuming him, but all attempts are futile. 'Fetisch' is the realization that there is no way out."

Tracklist:

1. The Descent (1:36)
2. Stahlwald (3:31)
3. Skinner (4:38)
4. Bleach (3:59)
5. Cave Digger (3:25)
6. Fetisch (4:46)
7. Tidal Waves of Terror (3:23)
8. Ceremony of Control (4:48)
9. Death (4:52)
10. Swansong (1:27)

(Quelle: Season of Mist)

Ascension - kündigen "Under Ether" an

acension 2018xxlAm 30. März werden Ascension ihre dritte Langspielplatte „Under Ether“ via W.T.C. Records veröffentlichen. Als ersten Vorgeschmack auf das Werk gibt es an dieser Stelle einen kurzen Teaser zu sehen.

Tracklist:

1. Garmonbozia
2. Ever Staring Eyes
3. Dreaming In Death
4. Ecclesia
5. Pulsating Nought
6. Thalassophobia
7. Stars To Dust
8. Vela Dare

(Quelle: Label)

Memoriam - neuer Song 'Bleed The Same' online

memoriam the silent vigilxxlAm 23. März werden Memoriam den Nachfolger zum Debütalbum „For The Fallen“ via Nuclear Blast veröffentlichen. Anbei das Coverartwork zu „The Silent Vigil“, das ein weiters Mal von Dan Seagrave beigesteuert wurde. An dieser Stelle gibt es den ersten neuen Track 'Bleed The Same' auf die Ohren.

Die Band kommentiert: ‚Bleed The Same’ spiegelt die Angst und den Hass in der heutigen Welt wieder. Die Texte auf dem neuen Album „The Silent Vigil“ handeln hauptsächlich von Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. „Bleed The Same“ ist unser Kommentar zum Aufkommen nationalistischer fremdenfeindlicher Ideologien, die sich gegenwärtig auf globaler Ebene vermehren.
Das Lied wurde ironisch von einer Rede inspiriert, die Donald Trump bei seiner Einweihungsfeier im Jahr 2017 hielt."

Weiterlesen: Memoriam - neuer Song 'Bleed The Same' online

Necrophobic - neuer Song “Tsar Bomba” online

necrophobic 2018xxlAm 23. Februar werden Necrophobic ihr achtes Werk „Mark of the Necrogram“ via Century Media Records veröffentlichen. An dieser Stelle gibt es des neuen Track “Tsar Bomba” auf die Ohren.

Tracklist:
1. Mark Of The Necrogram (4:53)
2. Odium Caecum (4:25)
3. Tsar Bomba (5:40)
4. Lamashtu (5:20)
5. Sacrosanct (4:38)
6. Pesta (5:59)
7. Requiem For A Dying Sun (4:39)
8. Crown Of Horns (3:59)
9. From The Great Above To The Great Below (5:53)
10. Undergången (2:48)

(Quelle: Century Media Records)

Demonical - kündigen neues Album an

demonical 2018xxlAm 23. März werden die Schweden Demonical ihr fünftes Langeisen „Chaos Manifesto“ via Agonia Records veröffentlichen. Als ersten Vorgeschmack auf das Teil gibt es an dieser Stelle den ersten neuen Song "Towards Greater Gods" auf die Ohren. Das Coverartwork wurde von Karmazid (Urfaust, Wolfbrigade, Blaze of Perdition) abgeliefert.

"Chaos Manifesto features some new elements and streaks the band hasn’t explored before" kommentiert Chefdenker Martin Schulman. "We have tapped an award-winning Swedish producer and we are confident that the album - which summons bits and pieces from all our previous releases - will become an improved quality-related chapter for Demonical, and push our Swedish Death Metal Darkness to a new level".

Weiterlesen: Demonical - kündigen neues Album an

Uada - kündigen neues Album an

Uada Cult 2018Die US-Black Metaller Uada werden im Mai den Nachfolger zum Debütwerk „Devoid Of Light“ via Eisenwald veröffentlichen, große Freude! Anbei das Coverartwork, das ein weiteres Mal von Kris Verwimp abgleifert wurde.

Tracklisting:
I. The Purging Fire
II. Snakes & Vultures
III. Cult of a Dying Sun
IV. The Wanderer
V. Blood Sand Ash
VI. Sphere (Imprisonment)
VII. Mirrors

(Quelle: Eisenwald)

The Grotesquery - neuer Song online

the grotesquery 2018xxlAm 06. April werden The Grotesquery (eine weitere Spielweise von Rogga Johansson) ihre vierte Langspielplatte „The Lupine Anathema“ via Xtreem Music veröffentlichen. Als ersten Vorgeschmack auf das Album gibt es an dieser Stelle den erste neuen Track "By Feral Ways" auf die Ohren.

Tracklist:

1. Under the Curse of the Full Moon
2. By Feral Ways
3. Wrath of the Garvulves (By the Eyes of Moonlight)
4. Advent of the Werewolves
5. The Faceless God
6. As Death Dies
7. The Beast of the Bayou (Night of the Rougarou)
8. Dark Cry of the Wolf
9. Ithaqua the Wind Walker
10. Bloodcurdling Tales

(Quelle: Xtreem Music)

Requiem - neuer Song online

requim 2018xxlAm 23. März werden die Schweizer Requiem das neue Werk „Global Resistance Rising“ via FDA Records veröffentlichen, die LP kommt am 15. Mai. An dieser Stelle gibt es mit „For The Blind To See“ einen ersten neuen Song auf die Ohren.

Trackliste:
1. For the blind to see
2. Lockdown
3. DeEvolution
4. Vultures
5. No quarter given
6. Downward spiral
7. Salvation in vain
8. Greed kills
9. Resistance is rising
10. Fire in the hole

(Quelle: FDA Records)

Hooded Menace - Full Album Stream

hooded menace 2017xxlDie Todesdoomer Hooded Menace werden am kommenden Freitag via Season of Mist ihre neue Scheibe 'Ossuarium Silhouettes Unhallowed' abliefern. Passend dazu gibt es an dieser Stelle das komplette Album im Stream.

Chefdenker Lasse Pyykkö kommentiert: "We are seriously stoked about 'Ossuarium Silhouettes Unhallowed' being officially out on the 26th January. We hope that you'll enjoy the full-album streaming right now!
2017 marked the 10 year anniversary of our band and now in 2018, we embrace the new decade(nce) for HOODED MENACE with an album that is perhaps our strongest to date. And that is a pretty damn good feeling."

Weiterlesen: Hooded Menace - Full Album Stream

Necrophobic - neuer Song online

necrophobic 2018xxlAm 23. Februar werden Necrophobic ihr achtes Werk „Mark of the Necrogram“ via Century Media Records veröffentlichen. An dieser Stelle gibt es bereits jetzt den Titeltrack auf die Ohren.

Tracklist:
1. Mark Of The Necrogram (4:53)
2. Odium Caecum (4:25)
3. Tsar Bomba (5:40)
4. Lamashtu (5:20)
5. Sacrosanct (4:38)
6. Pesta (5:59)
7. Requiem For A Dying Sun (4:39)
8. Crown Of Horns (3:59)
9. From The Great Above To The Great Below (5:53)
10. Undergången (2:48)

(Quelle: Century Media Records)

Seite 2 von 39

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Necrophobic - Mark of the Necrogram

necrophobic 2018xxl

Deströyer 666 -Call of the Wild

destryer666 2018xxl

Funeral Winds - Sinister Creed

Funeral Winds  Sinister Creedxxl

Ataraxy - Where All Hope Fades

ataraxy wahfxxl

Death Keepers - Rock this World

death keepersxxl

Mist of Misery - Fields of isolation

mist of miseryxxl

Hemelbestormer - A Ring of Blue Light

Hemelbestormer Coverxxl

Cynabare Urne - In the Cremation Ground

cynabare ur 2018xxl

Anguis Dei - Ad Portas Serpentium

Anguis Dei

Vhorthax - Nether Darkness

Vhorthax Coverxxl

Sartego/ Balmog - Split

Sartegos  Balmog  Splitxxl

Krachmanifest #2

krachmanifest2xxl

Tieflader - Apokalypse Jetzt

Tieflader  Apokalypse jetztxxl

Trono Alem Morte - O Olhar Atento da Escuridão

Trono Alem Mortexxl

Spite - Antimoshiach

spite antimoshiachxxl

Eat My Body - God is not an Option

eat my body 2018xxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

revel tourxxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san febraurxxl

carnal forge tourxxl

Zum Seitenanfang