.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsHigurd - Egozentrik

Obsidian Kingdom: A Year With No Summer

OBSIDIAN KINGDOM A Year With No SummerLabel: Season of Mist

Spielzeit: 47:22 Min.

Genre: Prog/Post Rock

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: 11. März 2016

Das zweite Album von "Obsidian Kingdom" zu erfassen, ist wahrlich keine einfache Geschichte, denn die Musik der Spanier in eine Schublade zu packen, ist schlicht und ergreifend unmöglich. Das spricht für die Band, macht meine Arbeit dagegen nicht gerade leichter.

Auf "A year with no summer" finden wir Elemente des Prog, Post, und Indie-Rock, garniert mit elektronischen Komponenten bis hin zu experimentellen, gar psychedelischen Sounds. Eine ganze Menge Einflüsse, nicht wahr? Hört sich auf den ersten Blick auch verdammt viel (vielleicht sogar zu viel) an? Stimmt, aber es funktioniert und zwar großartig! Das Album ist von Anfang bis Ende ein einziger Genuss für Ohren und Seele. Es hat etwas sehr ruhiges, leicht melancholisches an sich, dem man sich einfach nicht entziehen kann, aber auch gar nicht möchte.

Nicht unbedingt auf den ersten Rutsch gänzlich erfassen, ist "A year with no summer", wenn man sich den Songs öffnet und sich von ihnen vereinnahmen lässt, die perfekte "Kopfhörer-Musik". Einfach abschalten (also mental, nicht die Musik!) und sich treiben lassen - "Obsidian Kingdom" bieten dafür den passenden Soundtrack! Und wollen wir mal hoffen, dass sie mit ihrer Wettervorhersage Unrecht haben...

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. A Year with No Summer 06:25
2. 10th April 04:49
3. Darkness 07:08
4. The Kandinsky Group 10:32
5. The Polyarnik 02:42
6. Black Swan 04:11
7. Away/Absent 11:55

XXL-Tipp

XXL Tipp 0317 CutUpxxl

Das hörst Du Dir an:

Morast - Ancestral Void

morast ancestral voidxxl

Moribund Mantras - Into Nothingness

Moribund Mantras  Into xxl

Front Beast - Third Scourge From Darkness

front beast

PH - Eternal Hayden

ph eternal haydenxxl

Cut Up - Wherever They May Rot

cut up 2017xxl

Black Cilice - Banished From Time

Black Cilice xxl

Post Natal Abortion - Decapitate The Newborn

Post Natal Abortion  Decapitate the newbornxxl

Venenum – Trance Of Death

Venenum TOD Coverxxl

Inert - Obliteration Of The Self

inertxxl

Craven Idol - The Shackles Of Mammon

cravenidol coverxxl

Hypnos - The Whitecrow

Hypnos 2017xxl

Zombie Assault!! - Video Nasty

Zombie Assault  Video Nastyxxl

Opposer - Darkest Path

opposerxxl

Ascended Dead - Abhorrent Manifestation

Ascended Dead Abhorrent Manifestation1

Pillorian – Obsidian Arc

Pillorian Obsidian xxl

Disharmony - Goddamn The Sun

Disharmony Coverxxl

Obscure Infinity - Dawn of Winter

OBSCURE INFINITY xxl

Onirik/Grimfaug - Split

onirik grimfaug xxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

partysan. februar 2017xxl

venenum tourxxl

nailed tour darkxxl

gogoroth tour2017xxl

mayhem tour 2017xxl

cruciamentum 2017xxl

rude tour 2017xxl

Ascending Delusion Tourxxl

dew scented tourxxl

ultha tour 2xxl

Mantar tour 2017xxl

revel in fleshxxl

vidrgr tourxxl

Rotting Christ admat live 2017xxl

Zum Seitenanfang